no, not rebel. human.

we are thought of as rebels as soon as we start to live the way our insides, and higher energies dictate the way we perceive a livable life instead of being lead by forces from the outside. we are taught to call those who follow their callings and their hearts, those who do not conform … Continue reading no, not rebel. human.

Advertisements

“Ich kann deine Haare sehen!” (Rant)

Click for more art by Tasnim Baghdadi „Ich kann deine Haare sehen.“ Richtig. Meine Haare. Und warum genau stört dich das? „Das Tuch auf deinem Kopf gehört hier nicht her.“ Richtig. Auf meinem Kopf. Und was genau hat das mit dir zu tun? Richtig. Nichts. Muslimische Frauen und ihre Kleidung, ein heikles Thema. Okay, dieser … Continue reading “Ich kann deine Haare sehen!” (Rant)

Jeder eine andere..

  Die Geschichten einiger geflohener Menschen kursieren aktuell vermehrt auf sozialen Netzwerken (z.B. hier: http://www.humansofnewyork.com ). Ich nehme mir gerne die Zeit und schenke diesen besondere Beachtung. Nicht, weil ich sie so unterhaltsam finde. Nein. Aber die wenigen Menschen, die ihre Geschichte erzählen dürfen, statt das für sie erzählt und gesprochen wird, denen gebührt meine Aufmerksamkeit. … Continue reading Jeder eine andere..

What Is Poetry? Me. And Poetry on Poetry

So, what is poetry?  Me. Some poetry on poetry: "for many. poetry is rhymes and beautiful words that flow as smooth as the sea on a calm summer day. tales of love and lovers. all using this certain language or this specific style. but my words are waves. nature. waves do not know rules. waves … Continue reading What Is Poetry? Me. And Poetry on Poetry

Das waren WIR – Ein Blick in die Zukunft.

Kairo. Ich bin emotional etwas überfordert und weiß nicht recht, wo ich beginnen soll. Möglicherweise ist ein DANKESCHÖN zu Beginn nicht verkehrt. Ganz und gar nicht, denn dieses mich überwältigende Gefühl ist genau das; Dankbarkeit. Eine, die so tief sitzt und mich einige Tage und Nächte zur Verarbeitung, gar Realisation gekostet hat. Ich bin dankbar … Continue reading Das waren WIR – Ein Blick in die Zukunft.

Abgestempelt: Psychisch krank. Ich sage: Ein Regentropfen

Ein verregneter Montag Nachmittag. Ich steige in die Bahn. Heute ist es so ruhig, dass ich das Gefühl bekomme, es wird jedem einzelnen Tropfen, der gegen die Fensterscheiben plätschert aufmerksam gelauscht, vorsichtig zugeschaut. Die Ruhe ist von kurzer Dauer, denn dann geschieht das: Ein älterer Herr steigt ein, sichtlich in Rage. Er spricht niemanden persönlich … Continue reading Abgestempelt: Psychisch krank. Ich sage: Ein Regentropfen