Bildschirmfoto 2017-06-06 um 15.29.39
Hier geht’s zum Interview

Ihr Lieben!

Es war in den letzten Monat wieder etwas ruhiger hier, umso chaotischer ging es jedoch außerhalb der online-Welt für mich zu! Ich hoffe, das hat alles bald ein Ende und bin, trotz zeitlicher Eingespanntheit und viel viel Stress, zuversichtlich und, man mag es kaum glauben, glücklich und zufrieden.

Studium, Organisieren und Vorträge/ Workshops vorbereiten nehmen mich gerade komplett ein. Aber damit nicht genug, denn es wird nebenbei noch an ein paar Projekten gearbeitet, die ich euch hoffentlich in den kommenden Wochen und Monaten vorstellen darf. Stay tuned!

So viel zu einem kurzen Update, aber dieser Eintrag ist eigentlich was anderem gewidmet:
Und zwar hatte ich die Ehre und das Vergnügen  vom feministischen Gemeinschaftsblog, Kleinerdrei interviewt zu werden und ein bisschen was zu Instagram, mir und meiner Arbeit zu erzählen. Und ja, ihr habt richtig gesehen: alles auf Deutsch!

Das ist in der letzten Zeit viel zu kurz gekommen und ich freue mich meiner deutschsprachigen Leserschaft mal einen Einblick zu geben, den ich sonst überwiegend auf Englisch teile. Das Interview ist vielleicht nicht ganz frei von Anglizismen, aber ich arbeite daran!

Unter dem Bild findet ihr den Link zum Interview, ich freu mich auf euer Feedback!

Viel Spaß und bis bald!

In Liebe,
Anja

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s